Startseite
Unser Service
Winterdienst
Nikolaus Zentrale
Karaoke zum Verkauf
Stellenangebote
Gästebuch
Links & Partner
Rohrverstopfung ?
Umzug ?
Referenzen
Hochwasser 29/05/16
Kontakt & Impressum
Bilder
Wir Verkaufen
Wir vermieten
Tür Öffnungen
Rauchmelder Pflicht
Flohmarkt Termine
CIRCUS Mulan
Karaoke PARTY / SHOW
URLAUB :
KVA. & Km.-Geld
Bullifreunde Ostalb


Sie sind unser Besucher Nummer :
Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Homepage

Unwetter über Aalen vom:

Sonntag,den 29.05.2016

 

 

Am Sonntag,den 29.05.2016 um ca: 16:15 Uhr erhielten wir den ersten Notruf einer unserer Kunden

( Keller unter Wasser ) in Aalen !!!

 

Was uns dieser Sonntag noch bescherte wussten wir zu diesen Zeitpunkt noch nicht !!!

 

Sofort entschlossen haben wir unsere Abwasserpumpen und das Kpl. Zubehör ins Auto gebracht & sind losgefahrn zum ersten Einsatz.

 

Ab: ca: 17:00 Uhr liefen unsere Telefone & Wasserpumpen schon auf Hochtouren.

 

6 Teilweise Überflutete Keller haben wir abgepumpt,

In 3 Garagen das Wasser abgesaugt sowie Gegenstände unserer Kunden in Sicherheit gebracht.

 

1 Mann haben wir vor dem ertrinken (in seinen Keller) geborgen

( Er registrierte gar nicht in welcher Gefahr er sich befand !!! )

 

Bei jeden Einsatz stand ich zw. ca: 80 - 150 cm.

im Schmutzwasser.

 

Um: 21:00 Uhr erhielten wir den Notruf Keller Kpl.unter Wasser in der Wasseralfinger Schlosserstraße

> Wasser droht in Wohnung einzudringen <

 

Sofort fuhr ich los um zu helfen.

 

In einer Senke wurde ich innerhalb Sekunden von Wassermassen überrollt.

 

Der Motor ging sofort aus , es wurde Dunkel , die Musik im Radio war aus & ums Auto raschelte , brasselte es das Kpl. Auto bebte .

Ich versuchte auszusteigen was aber nicht mehr ging !!!

Dann sah ich das ich Kpl.im Auto im Wasser stand,das Wasser stieg außen bis zum Spiegel im Inneren wurde es Naß & Kalt.

 

Da merkte ich das ich in Lebensgefahr bin !!!

 

Im Fahrzeug wurde ich durch den Wasserdruck hin & her gerissen.

Holz,Büsche,Holzstämme,blaue Wasserfässer,ein Komposter und jedemenge Müll schwamm um mich herrum.

 

Als ich bei der Notrufzentrale angerufen habe wurde mir nur gesagt > Wir sind überfordert !!! / Hilfe kommt in 20 - 60 Minuten !!! <

 

Ich bin denen echt NICHT Böse ( Es war überall ein CAOS )

 

In diesen Moment wusste ich

> Micha hier werde ich jetzt sterben !!! <

Ich versuchte die Autotür zu öffnen was mir bei den Wasserdruck  Massen nicht mehr gelang.

Die Elektrischen Fensterheber gingen auch nicht mehr !!!

 

In dieser Situation merkte ich > Ich hab keine Chance <

Nun werde ich sterben !!! dachte ich.

Ich zündete mir die letzte !!! Zigarrette an nahm mein Handy & rief meine Frau an da ich nocheinmal Ihre Stimmer höhren wollte.

Als sie ans Telefon ging sagte ich Ihr meine Situation & das ich Sie sehr liebe & das ich hier ertrinke.

(In diesen Moment hatte ich schon abgeschlossen mit meinen Leben > Ich wurde sehr ruig & hatte das Gefühl in mir

Der Tod sitzt neben mir <

Sie fragte wo ich bin was ich ihr dann auch sagte .

Sie sagte: Du stirbst heute NICHT & beruigte mich obwohl sie auch überfordert war dan wurde unser Gespräch abgebrochen

< KEIN Handynetz mehr !!! >

In diesen Moment hörte ich ums Auto ein ganz lautes Geräusch wie ein schlürfen das Wasser ging

(so schnell es kamm auch wieder zurrück).

Im gleichen Moment sah ich im Dunkeln ein Licht auf mich zukommen & meinen Stiefsohn schreien

Michi ist alles okay ?

Da stand er vor mir mit einer Eisenstange in der Hand er wollte die Scheibe einschlagen & mich raus-holen.

 

Innerhalb 5-15 Min. war die Straße wieder frei das Wasser ging zurrück (Ich stand ca: 1m. vor einen Ablaufschacht)

Da kam auch schon unser Freund Mustafa mit seiner Frau im Sprinter angefahren & schlepte mich nach Hause ab.

 

Unser Auto ist ein TOTALSCHADEN !!!

 

Als wir zuhause ankammen stand meine Frau

( Im Nachthemd - weinend vor mir )

Wir haben uns umarmt & geweint.

 

Unser Auto ist ein Totalschaden unsere Selbstständigkeit ist somit gefährdet die Versicherrung zahlt NICHT !!! Nur wenn wir eine Teil oder Voll Kaskoversicherrung gehabt hätten.

 

Am Mittwoch drauf ging ich nach den Hochwasser zum erstenmal in mein Lager.

ca: 20 cm. Wasser stand da & meine Kpl. Motorgeräte wie: Rasenmäher , Heckenscheren , Motorsensen , Schneefräsen , Stromerzeuger , Balkenmäher und sehr viel mehr waren -sind- KAPUTT !!!

 

Was wir am 29.05.16 erlebt haben hat uns Kpl.umgehauen aber sollte so ein Unwetter nochmals kommen WIR HELFEN !!!

 

Am: 30.05.16 klingelte unser Telefon & das RTL Fernsehn war am anderen Ende. Sie hörten von unseren Erlebnis & fragten ob Sie darüber berichten dürfen was wir zustimmten.

 

Und so ist unser FALL !!! am:Mittwoch,den 01.06.2016 um: 22:15 Uhr ausgestrahlt worden.

 

Bei: RTL - Stern TV

 

 

 

 

www.sterntv.de

 

Die

berichtete ebenfalls über uns

sowie

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Landrat K.Pavel vom Landratsamt Aalen recht herzlich bedanken für die sehr schnelle unbürokratische Hilfe

 

 

Nun versuchen wir unser Leben wieder normal zu führen & alles zu geniessen

den das Leben ist zu kurz !!!

 

 

Am Sonntag,den 04.12.2016 um: 20:15 Uhr wird Live bei RTL Jahresrückblick mit Günther Jauch über das Unwetter berichtet.

 

 

 

 

 

 

Top
hausmeister-aalen@gmx.de  | 0157 / 83609362